Endodontie / Füllungstherapie

  • Eine Wurzelkanalbehandlung ist schwierig durchzuführen, aber Ihr natürlicher Zahn wird erhalten und steht fest am Platz.
  • Wenn wir Zähne teilweise ersetzen oder füllen müssen, haben wir vor allem zwei Dinge im Blick: Funktion und Ästhetik der neuen Zahnsubstanz müssen zu Ihnen passen. 

Füllungstherapie

Um einen kariösen Zahn mit einer adäquaten Füllung versorgen zu können, muss zunächst die erkrankte Zahnsubstanz entfernt werden. Die Karies wird unter Anwendung zahnärztlicher Instrumente entfernt. Von der Zahnsubstanz soll dabei so viel wie möglich erhalten werden. Jedoch ist nicht nur die Entfernung der kariösen Substanz notwendig, sondern auch die Berücksichtigung der Art der Füllung.

In unserer Praxis wird kein Amalgam (Silber-Quecksilber-Gemisch) verwendet.

Komposit-Füllungen werden sowohl zur Restauration von kleinen Defekten im Front- und Schneidezahnbereich wie für größere Kavitäten eingesetzt.

Moderne und hochwertige Komposite  bestehen aus einem Kunststoff-Keramik-Gemisch und sind ästhetisch und belastungsfähig. Die Farbe der Füllung wird individuell bestimmt, so dass diese sogar bei genauerem Hinsehen kaum vom Zahn zu unterscheiden ist.

In unserer Praxis in Dippoldiswalde  verwenden wir ausschließlich moderne und erprobte Materialien, um Ihren Zahn  zur ursprünglichen Form zu rekonstruieren und erlangen so seine natürliche Ästhetik und Funktion zurück.

Endodontie

Unsere Philosophie ist es, die natürlichen Zähne so lange wie möglich zu erhalten. Das gilt auch dann, wenn der Nerv erkrankt ist (durch Karies, Trauma oder Überbelastung) und/oder eine umfangreiche Wurzelkanalbehandlung  (Endodontie) notwendig ist.

 Durch eine Wurzelkanalbehandlung ist  es möglich, abgestorbene natürliche Zähne zu retten.

Sie bleiben  im Knochen verankert  und können auch als Pfeiler für Zahnersatz genutzt werden.

Bei einer solchen endodontischen Behandlung in unserer Zahnarztpraxis in Dippoldiswalde wird der entzündete Zahnnerv behandelt. Wir arbeiten  unter lokaler Anästhesie und dies ist für die meisten Patienten praktisch schmerzfrei.  Eine Wurzelbehandlung ist sehr anspruchsvoll und zeitaufwendig, sehr oft sind auch mehrere Sitzungen notwendig.

Entscheidend für den Erfolg der Behandlung ist zunächst, alle Wurzelkanäle perfekt aufzubereiten und zu desinfizieren. Anschließend werden die Kanäle zum Schutz gegen Bakterien antiseptisch gefüllt und dicht verschlossen.

 Damit Sie wissen, was Sie erwartet, besprechen wir die einzelnen Behandlungsschritte  detailliert zusammen. So können Sie und wir genau planen.

Eine Nachsorge ist für den Erfolg der Behandlung sehr wichtig. Deshalb gehört eine Kontrolle der erfolgreich durchgeführten Wurzelkanalbehandlung zum festen Bestandteil jedes weiteren Besuchs in unserer Praxis. An die regelmäßigen Termine erinnern wir Sie gern auch per Telefon.

Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne!

>